MBA - UNIES

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PROGRAMME

Studienziel und Berufliche Qualifikation


Der Studiengang Master of Business Administration ist ein berufsbegleitender, interdisziplinärer und anwendungsorientierter Weiterbildungsstudiengang, der sich am Anforderungsprofil von Fachkräften aus Handel, Handwerk Industrie und Dienstleistung ausrichtet.


Der MBA vermittelt vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Theorien, Modelle und Methoden im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, der Administration und des Managements von Unternehmen.

Der MBA Studiengang legt besonderen Fokus auf die Ausgewogenheit von strategischen und operativen Themen- und Fragestellungen des Managements und Administration. Darüber hinaus werden allgemeine Führungskompetenzen und spezifisches Fachwissen in einem von den Studierenden selbst gewähltem Schwerpunktbereich entwickelt.



Studieninhalte und Programmstruktur

Studiendauer und Struktur:
Der MBA Studiengang hat eine Regelstudi­enzeit von 3 Semester (18 Monate) mit einem Umfang von 90 ECTS-Punkten. Im den ersten beiden Studiensemestern absolviert der Student insgesamt acht Blockmodule (4 Module pro Semester). Zu jedem Modul werden Präsenzseminare/Vorlesungen mit Teilnahmepflicht durchgeführt, ergänzt durch Selbstlerneinheiten und zu erstellende Fallstudien (Case-Studies) im Rahmen des Praxisintegrierten Lernens. Nachdem der Student alle Module erfolgreich absolviert hat, erarbeitet der Student im dritten und letzten Studiensemester seine Abschlussarbeit. Wahlmodule ermöglichen den Studierenden sich in einem berufsspezifisch Themenfeld zu spezialisieren.

Studienbeginn:

Die Studienprogramme beginnen i.d.R. Anfang April (Sommersemester) bzw. Anfang Oktober (Wintersemester). Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen:

MBA Studiengänge sind weiterführende Studiengänge, die einen ersten akademischen Abschluss voraussetzen. Als so genannter nicht konsekutiver Studiengang gilt der Master of Business Administration als Nachweis einer überfachlichen Qualifikation, so dass die abgeschlossenen Erstqualifikation (z.B. Bachelor) für diesen Typ Master eine untergeordnete Rolle spielt.
 
Führungskräfte mit einer gesamtheitlichen Sichtweise sind immer stärker gefragt. Die allgemeine und praxisorientierte Ausbildung im MBA-Studiengang vermittelt Fachkräften mit einer betriebswirtschaftlichen Grundqualifikation, ein breit gefächertes kaufmännisches und wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen sowie ein umfassendes Managementverständnis modernen Zuschnitts.

Verständnis wecken für die zentralen Zusammenhänge des Managements von Unternehmen fachliche und methodische Fähigkeiten vermitteln, um Managementinstrumente zu beurteilen und problembezogen einzusetzen, sind Ziele, die im Fokus des Studiengangs stehen.
 

Spezialisierung / Wahlmodule Fachrichtungen


  • MBA in General Management
  • MBA in Project Management
  • MBA in Quality Management
  • MBA in Logistik
  • MBA in Finance and Accounting

Anmeldung und Studienberatung

Ansprechpartner:

Office of Amissions
Tel.: +31 455 466 808
Email:  info@unies.eu
Download Anfrage- und
Bewerbungsformular (pdf-Datei)
Einfach ausfüllen und zurücksenden:
Hier geht´s zum Online-Formular für eine Schnellanfrage:

Hochschule und Studienstandort


Der MBA in Gesundheitspädagogik ist eine Gemeinschaftsentwicklung von UNIES und der Oberschlesischen Handelshochschule in Kattowitz (GWSH - Katowice School of Economics). Die GWSH ist eine vom Bildungsministerium in Warschau akkreditierte polnische Hochschule und verleiht den MBA Abschluss im Rahmen der Harmonisierung des Europäischen Bildungsraum als europaweit anerkannten postgraduierten Studienabschluss. Die Oberschlesische Handelshochschule ist eine in Deutschland von der Kultusministerkonferenz voll anerkannte Hochschule, mit Studienmöglichkeiten auf allen drei Ebenen der Hochschulbildung, wie dem Bachelor, Master und dem Doktorat. Die Betreuung von internationalen Studenten erfolgt auf der Grundlage des Kooperationsvertrages mit UNIES Education Group durch das University Institute for International and European Studies (UNIES) in Deutscher und Englischer Sprache.

Oberschlesische Handelshochschule in Kattowitz (Polen).

Akkreditiert durch das Ministerium für Nationale Bildung in Warschau.

Annerkannte Hochschule durch die Kultusministerkonferenz in Deutschland.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü